VORTRÄGE / SEMINARE  mit Markus Füreder

Vortrag: AYURVEDA - SO VIEL MEHR ALS NUR MASSAGE

Ayurveda – das Wissen vom Leben – gibt es bereits seit über 5.000 Jahren. Sie beschäftigt sich vor allem mit Ernährung, Yoga, Meditation, Massage und Pflanzenheilkunde.

In diesem Vortrag erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Philosophie, zu den Konstitutionstypen, Ernährung, ursächlichen Behandlungsmethoden, Reinigungsmaßnahmen und täglichen Rituale für ein ausgeglichenes Leben.       

Neue Termine demnächst!

 

Zeiten:  Donnerstags 19.30 - 21.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:  wird noch bekannt gegeben!

 

Jetzt direkt anmelden!

 

Beitrag:  15,- Euro


Seminar: AYURVEDA BASISWISSEN

Ayurveda „das Wissen vom gesunden Leben“ ist eine mehr als 5.000 Jahre alte indische Lebensphilosophie, Gesundheitslehre und Heilkunde. Die Ziele des Ayurveda sind die Erhaltung der Vitalität und der Schönheit, die Wiederherstellung der Gesundheit sowie die Entfaltung von Geist und Seele. Lernen Sie Ihre angeborene Konstitution kennen und erfahren Sie, wie Sie mit der Hilfe von Ayurveda Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit optimieren können.

 

Kursinhalt:

  • Geschichtlicher Hintergrund des Ayurveda
  • Einheit von Körper, Geist und Seele
  • Die 5 Elemente (Äther, Luft, Feuer, Wasser, Erde)
  • Die geistig-seelische Konstitution (Sattva, Rajas, Tamas)
  • Die 3 Doshas (Vata, Pitta, Kapha)
  • Konstitutionsbestimmung mittels Konstitutionsbogen (Workshop)
  • Die fünf Säulen des Ayurveda (Ernährung, Yoga, Meditation, Massage, Kräuter)
  • DINACARYA: die tägliche Routine im Ayurveda
  • Kurze Einführung in die ayurvedische Ernährungslehre
  • Kurzer Überblick über die Massagen im Ayurveda (z.B. Ölmassagen, Stirnguss, Kräuterstempel)
  • Externe und interne Behandlungsverfahren (Detox, Rasayana, Panchakarma)

inkl. ausführlichem Handbuch!       

Neue Termine demnächst!

 

Zeiten:  Samstag von 10.00 - 15.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:  wird noch bekannt gegeben!

 

Beitrag: 45,- Euro


Seminar: AYURVEDA AUFBAUSEMINAR ERNÄHRUNG*

Eine richtige Ernährung ist die Grundlage für körperliches & geistiges Wohlbefinden und stärkt darüber hinaus unsere Lebenskraft. Ayurveda bietet ein ganzheitliches Konzept und empfiehlt je nach Konstitutionstyp und Jahreszeit eine yogisch-sattvische Ernährung, die gesundheitsfördernd und verjüngend wirkt.

In diesem Seminar werden u.a. folgende Bereiche besprochen:

  • Allgemeine Ernährungsregeln
  • Die Bedeutung von Agni (Verdauungsfeuer) und Ama (Schlackenstoffe) und deren Einfluss auf den Stoffwechsel
  • Empfohlene und zu vermeidende Nahrungsmittel für Vata-, Pitta- und Kapha-Typen
  • Die Bedeutung von Gewürzen und Tees
  • Rezepte für einige Basis- und Detoxgerichte (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Die wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel im Ayurveda
  • uvm.

* Voraussetzung für das Seminar ist die Teilnahme an einem der Basisseminare oder entsprechende Vorkenntnisse in Ayurveda

Neue Termine demnächst!

 

Zeiten: Samstag 09.00 - 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort:  wird noch bekannt gegeben!

 

Jetzt direkt anmelden!

 

Seminarbeitrag:  90,- Euro 


Anwendungen: AYURVEDIC WELLNESS

Idee

Der Vorteil einer möglichst breit gefächerten Gesundheitsförderung gegenüber einer aufwendigen Therapie im Krankheitsfall liegt auf der Hand. Auch der modernen Medizin ist dies bewusst geworden, sodass sie sich von den vormals rein kurativen Ansätzen immer mehr der Früherkennung und Prävention zuwendet. Im Ayurveda lassen sich viele Ansätze finden, um die Mobilität, den Energie- und Abwehrstatus, die Leistungs- und Genussfähigkeit, die Ausgeglichenheit und innere Zufriedenheit im Menschen zu fördern.

 

Mit dem Konzept „Ayurvedic Wellness“ möchten wir den Menschen die Gelegenheit bieten, auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene eine wohltuende Auszeit zu nehmen, um die Ursachen für diverse Störungen zu erkennen, offen zu werden für neue Ansätze und zu lernen, diese in den Alltag zu integrieren. Dabei nutzen wir die 5 Säulen der Ayurveda: Yoga, Meditation, Ernährung, Massage und Kräuter.

 

Für wen geeignet?

Das Ayurvedic Wellness-Konzept ist generell für jeden geeignet, der sich eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen, aber auch einmal über sein Leben nachdenken und nachspüren möchte. Der neue Impulse bekommen, sich in Gesprächen austauschen, sich selber wieder spüren und sich verwöhnen lassen möchte. Es kann unterstützen bei allgemeiner Schwäche, Burnout und Stressfolgen, Abwehrschwäche, Altersschwäche und immunologischen Erkrankungen.

 

Inhalte

  • Vorbereitung
    • ca. 1-2 Wochen vor Beginn erhalten Sie spezielle Anweisungen, wie Sie sich auf das Wochenende optimal vorbereiten können
  • Maßnahmen
    • Konstitutionsbestimmung, 2 x Yogaeinheiten, 2 x Meditationseinheiten, 2 x spezielle ayurvedische Massagen, 1 x Einzelgespräch, Ayurveda-Vorträge, Ernährungstipps, Detoxmaßnahmen, typgerechte Speisen und Getränke
  • Nachbereitung
    • Sie erhalten Anleitungen für Körper, Geist und Seele, die Sie ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können

Neue Termine demnächst!

 

Zeiten:  Freitag 12.00 bis Sonntag 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:  wird noch bekannt gegeben!

 

Jetzt direkt anmelden! Bitte mindestens 3 Wochen vorher schriftlich anmelden!

 

Kostenbeitrag:  490,- Euro zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten

 

Teilnehmer:  Mindestteilnehmerzahl = 3 Personen, maximal 6 Personen


Heiltag: GEISTIGE WIRBELSÄULENAUFRICHTUNG

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung mit anschließender energetischer Behandlung, um alte Spannungen und Programmierungen abzulösen.

 

Was den Menschen zu dem macht, was er ist, ist seine aufrechte Haltung. Im Vergleich zu den Tieren, die sich horizontal zur Erde fortbewegen und so ihre Einheit mit der Natur ausdrücken, indem sie ganz ihrem Instinkt folgen, geht der Mensch aufrecht in der Welt umher. Die vertikale Haltung drückt das menschliche Selbstbewusstsein aus. Je selbstsicherer ein Mensch ist, je mehr Selbstvertrauen er erreicht hat, desto aufrechter und entspannter ist seine Körperhaltung. Der Mensch verbindet in seiner vertikalen Haltung seine instinktive Natur, die das körperliche Leben natürlich und automatisch erhält, mit seiner geistigen  Aufrichtung, die die niedrige tierische Natur Schritt für Schritt unter „höhere“ Kontrolle bringt.

Die harten Lebensumstände dieser Welt, die mit Menschlichkeit oft nichts zu tun haben, können uns sehr beugen, krumm machen, das Kreuz brechen, auf den Schultern lasten, das Genick brechen usw., um einige Redewendungen aus der Sprache zu benutzen.

 

Und mit der Zeit werden wir schief. Unsere Beinlängen werden unterschiedlich, die Schulterstände ungleichmäßig und der Körper beginnt, diese Unterschiede mit Muskelspannung oder Fehlhaltungen „auszugleichen“. Und dies verursacht wiederum Schmerzen und Verspannungen im Körper.

 

Die göttliche Aufrichtung, die Wirbelsäulenbegradigung, gibt uns den sichtbaren und messbaren Beweis, wie die göttliche Kraft im Menschen wirken kann, wenn er sich hingibt. Für die göttliche Heilkraft ist die Zeit kein zwingender Faktor und sie kann sich in Sekundenschnelle zeigen. Da die Form immer Auswirkung ist, muss sich innerlich etwas geändert haben, das dann äußerlich sofort zum Ausdruck kommt. Und dies erkennt man z.B. in den wieder gleichen Beinlängen bzw. geraden Schulterständen. Die Wirbelsäulenaufrichtung muss nur einmal im Leben gemacht werden. Das ganze künftige Leben kann dann wieder leicht, friedfertig, freudig, schmerzfrei und glücklich sein.   

Jetzt individuellen Termin vereinbaren!

 

Behandlungsort:  Meersburger Straße 21a, 88697 Bermatingen-Ahausen 

 

Behandlungsbetrag:  130,- Euro pro Person


Wichtige Information zur Kenntnisnahme:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine Einzelsitzung und die Teilnahme an einem Seminar oder einem Workshop keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen Diagnose und Behandlung ersetzen kann. Vom Arzt verschriebene Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht abgesetzt werden.

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die Teilnahme an einem Workshop eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraussetzt. Auch übernehme ich (der Teilnehmer) die volle Verantwortung für Handlungen während und nach den Veranstaltungen und stelle das Team von jeglichen Haftungsansprüchen frei.